Wochenmarkt findet reduziert statt

Freiberg.

Der Freiberger Wochenmarkt auf dem Obermarkt wird auch während des Lockdowns stattfinden. Das teilte Anja Fiedler, Leiterin des Amtes Kultur-Stadt-Marketing mit. Gemäß der neuen Corona-Schutz-Verordnung wird das Sortiment jedoch eingeschränkt, sodass nur noch Waren verkauft werden, die der Grundversorgung dienen. Dementsprechend können laut Fiedler neun bis zwölf der üblichen Tages- und Festhändler keine Stände betreiben. Am Dienstag, dem 22. Dezember soll der letzte Wochenmarkt des Jahres stattfinden. Durch die fehlenden Stände könne man den Markt weiter entzerren und Abstände zwischen Ständen und Kunden vergrößern, so Fiedler. Aufgesprühte Linien zur Kennzeichnung der Abstände und regelmäßige Kontrollen sollen beibehalten werden. (emg)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.