Workshop im Amalie-Dietrich-Park

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Siebenlehn.

Ein Workshop "Botanik trifft Kunst und Wissenschaft" findet am 3. und 4. Juli, jeweils von 10 bis etwa 18 Uhr im Siebenlehner Amalie-Dietrich-Park (am Ende der Badstraße) statt. Dazu laden die Orthopter(r)a-Company aus dem Klosterbezirk Altzella und der Schulförderverein Siebenlehn ein. In der Ankündigung heißt es: "Warum nur in der Botanik rumstehen, wenn man Sie auch tanzen, nachbauen und erforschen kann?" Im Workshop geht es um Botanik, Australien und um die Jubilarin Amalie Dietrich, deren 200. Geburtstag 2021 mit einem Festjahr begangen wird. Beim botanischen Ausflug dabei ist Dr. Thea Lautenschläger von der Fakultät Botanik der TU Dresden. Die Teilnahme am Workshop ist kostenlos und für alle ab 14 Jahre geeignet. Die Amalie-Dietrich-Gedenkstätte ist wieder sonntags von 14 bis 16 Uhr geöffnet. (hh)www.amalie-dietrich.eu

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.