Inzidenz steigt auf knapp unter 300

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Freiberg.

Das Landratsamt hat am Wochenende 299 neue Coroainfektionen in Mittelsachsen registriert. Der Inzidenzwert stieg laut RKI auf 297,9. Von den 50 Intensivbetten der hiesigen Kliniken waren am Sonntag laut Intensivregister 42 belegt, davon 18 mit Covid-19-Patienten. Seit Beginn der Pandemie im März 2020 haben sich 20.353 Mittelsachsen infiziert. 603 sind im Zusammenhang an oder mit Corona gestorben. Da die bisherige Allgemeinverfügung am Sonntag auslief, hat der Landkreis vier neue erlassen. Click & Meet ist weiterhin möglich. Auch das Modellprojekt in Augustusburg kann fortgeführt werden. Da an fünf Tagen die Inzidenz von 200 überschritten wurde, reduziert sich aber die maximale Teilnehmerzahl bei Versammlungen unter freiem Himmel von 1000 auf 200. (lkb/acr)

30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 22,49 €
Neu auf freiepresse.de