Reifenplatzer - Zwölf Autos auf A 4 beschädigt

Zwölf Fahrzeuge sind auf der Autobahn 4 nahe Lichtenau von herumfliegenden Reifenteilen beschädigt worden. Wie die Polizei gestern informierte, hatte am Mittwoch gegen 4.45 Uhr ein Lkw (Fahrer: 53) zwischen den Anschlussstellen Chemnitz-Glösa und Chemnitz-Ost der Richtungsfahrbahn Dresden an seinem Anhänger einen Reifenplatzer. Die Reifenteile verteilten sich auf der Fahrbahn. Der Sachschaden summiert sich laut Polizei insgesamt auf 30.000 Euro. (bk)

0Kommentare Kommentar schreiben