Zwei Verletzte nach Unfall auf der B 173 zwischen Memmendorf und Oberschöna

Eine zunächst vermisste Katze aus dem Unfallauto wurde gefunden.

Zwei Verletzte nach Unfall auf der B 173 zwischen Memmendorf und Oberschöna
Zwei Verletzte nach Unfall auf der B 173 zwischen Memmendorf und Oberschöna
Zwei Verletzte nach Unfall auf der B 173 zwischen Memmendorf und Oberschöna

Von Heike Hubricht

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Freitagnachmittag auf der B 173 zwischen Memmendorf und Oberschöna ereignet. Ersten Angaben zufolge forderte der Unfall zwei Verletzte. Das bestätigte Thomas Hahn, Polizeiführer in der Polizeidirektion Chemnitz, am Freitagabend auf Anfrage von "Freie Presse".

Seinen Angaben zufolge war ein VW Golf gegen 15.20 Uhr aus bisher ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen. Der Wagen landete auf dem Dach. Laut Augenzeugen befreiten Ersthelfer den 25-jährigen Fahrer und seine 27-jährige Beifahrerin. "Die beiden Verletzten kamen mit dem Rettungswagen in die Notaufnahme eines Krankenhauses", so Hahn. Zum Unfallhergang konnte er zunächst noch keine Angaben machen. "Nach ersten Erkenntnissen war der VW alleinbeteiligt", so der Polizeiführer.

Laut Augenzeugen befand sich im Unfallwagen eine Katze, von der bislang jede Spur fehlt. Die Feuerwehren Kirchbach, Memmendorf und Oederan waren mit 13 Kameraden vor Ort um abzusichern. Bundesstraße war bis gegen 18.15 Uhr voll gesperrt.

Erst im September waren bei einem Unfall auf der B 173, wenige Hundert Meter von der jetzigen Unfallstelle entfernt, zwei Menschen ums Leben gekommen. (mit smc)

Update: 13. November, 11.05 Uhr: Katze gefunden

Laut sozialem Netzwerk Facebook wurde die Katze (13 Wochen alt) aus dem Unfallauto, eine blaue Britisch Kurzhaar, inzwischen gefunden.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium

  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen (inkl. FP+)
Jetzt kostenlos testen
Sie sind bereits registriert?
Hier anmelden
0Kommentare Kommentar schreiben