200 Jahre und kein bisschen leise

Königsfeld.

200 Jahre alt und trotzdem noch frisch und jugendlich: die Orgel in der kleinen Kirche in Königsfeld. Mehrere Konzerte sind in diesem Sommer anlässlich 200 Jahre Zöllner-Orgel in Königsfeld geplant. Das nächste soll am kommenden Sonnabend, 17 Uhr, in der Kirche stattfinden. Kompositionen und Improvisationen am Instrument bringt Tobias Nicolaus aus Grimma zu Gehör. Der Kantor und Organist wird in seiner Orgelmusik nicht nur Kompositionen verschiedener Meister spielen, sondern auch seiner Leidenschaft zur Improvisation nachgehen. Nicolaus konzertiert regelmäßig an vielen Orten in Mitteldeutschland. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten. (ug)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.