29-Jährige bei Autounfall verletzt

Altmittweida.

Bei einem Unfall in Altmittweida ist am Montag eine 29-Jährige leicht verletzt worden. Laut Polizei bog die Frau gegen 12.50 Uhr mit einem VW von der Hauptstraße in ein Grundstück ab. Hinter ihr befuhr ein weiterer VW die Straße. Dieser bremste nicht rechtzeitig, sodass er auf den abbiegenden VW fuhr und von der Fahrbahn abkam. An den Autos entstand ein Sachschaden von insgesamt etwa 8000 Euro. Zudem wurde ein Zaun beschädigt. Schaden: gut 400 Euro. Im zweiten Auto saßen zwei Männer im Alter von 23 und 31 Jahren. Unklar ist, wer der Fahrer war. (dahl/lkb)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...