31-Jährige ist ihren Führerschein los

Frankenberg.

Einer Streifenwagenbesatzung fiel Samstagnacht gegen 23.35 Uhr in der Frankenberger Gutenbergstraße ein Auto auf, dessen Fahrerin am Steuer unsicher wirkte. Die Polizeibeamten stoppten den Ford, kontrollierten das Fahrzeug sowie die Fahrerin. Ein Atemalkoholtest bei der 31-Jährigen ergab einen Wert von 1,8 Promille, teilt die Polizeidirektion Chemnitz mit. Daraufhin wurde der Führerschein der jungen Frau beschlagnahmt. Zudem folgten eine Blutentnahme sowie eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr. (ule)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.