326.000 Euro für neue Beleuchtung

Straßenlampen werden auf LED umgerüstet

Marbach/Dittersdorf.

Aufträge in Höhe von über einer halben Million Euro hat der Striegistaler Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung vergeben. Für eine neue Straßenbeleuchtung in Marbach wurde ein Auftrag in Höhe von rund 326.000 Euro erteilt. Neue Straßenlampen sind auch für Dittersdorf notwendig und Teile von Böhrigen vorgesehen. Installiert werden laut Bürgermeister Bernd Wagner Leuchten. "Unser Eigenmittelanteil ist gegenüber den Kostenschätzungen von 2017 um 34.000 Euro gestiegen", so Wagner. Besonders im Tiefbau seien die Preise in den vergangenen zwei Jahren in die Höhe geschossen, begründete das Wagner.

Auch für die Deckensanierung der Zufahrt zum Gersdorfer Behindertenwohnheim aus Richtung Etzdorf hat der Gemeinderat einen Auftrag vergeben. In die Kosten von rund 134.000 Euro fließt die Sanierung der Buswendeschleife an der Pappendorfer Schule ein.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...