Abo
Sie haben kein
gültiges Abo.
Schließen

38-jähriger Audi-Fahrer in Mittweida gefasst - Drogen und Schreckschusswaffe gefunden

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Gegen 23.45 Uhr wurde das Auto auf der Hainicher Straße in Mittweida von der Polizei kontrolliert.

Mittweida.

In der Nacht zu Dienstag hat es auf der Hainicher Straße eine Polizeikontrolle gegeben. Dabei stellten die Beamten fest, dass der 38-jährigen Fahrer eines Pkw Audi keine gültige Fahrerlaubnis vorweisen konnte. Hinzu reagierte ein Drogentest positiv auf Amphetamine. Auf Anforderung der Staatsanwaltschaft wurde der 38-Jährige sowie sein Fahrzeug durchsucht. Es wurden Cliptütchen, in welchen sich augenscheinlich Crystal befand und eine Schreckschusswaffe sichergestellt. Gegen den Mann wird laut der Polizei Anzeige wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis in Verbindung mit Trunkenheit im Verkehr sowie des Verstoßes gegen das Waffen- und Betäubungsmittelgesetz gestellt. (fp)

Das könnte Sie auch interessieren