50.000 Besucher bei "Alltagsmenschen"

Lichtenwalde.

Die Familie Bloi ist als 50.000. Besucher im Schlosspark Lichtenwalde begrüßt worden. Wolfgang und Heidrun Bloi und Enkelin Fiona Michel wurden am Donnerstag mit Blumen, Eintrittskarten und Restaurantgutschein von Schlösserchefin Patrizia Meyn am Kassenhäuschen empfangen. "Wir sind vor allem wegen der Alltagsmenschen hier", sagte Heidrun Bloi. Die Senioren aus Dürrweitzschen bei Grimma hatten 2018 eine Schlösserlandkarte und damit sämtliche Schlösser Sachsens besucht. "Wir haben Bilder von der Ausstellung im Internet gesehen. Dass man sich danebenstellen kann, ist toll", so die 66-Jährige. Das Konzept kommt an: "Mit den Alltagsmenschen haben wir einen Besuchergarant", sagte Meyn. Sonst habe der Park 50.000 Besucher in der gesamten Saison, nun ist die Zahl bereits erreicht - und die Schau noch bis 3. November zu sehen. (kala)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...