60 Firmen werben in Freiberg für sich

Freiberg.

Ein Job- und Karrieretag soll am 27. Dezember im Deutschen Brennstoff-Institut (DBI) Unternehmen mit potenziellen Arbeitskräften zusammenbringen. Die Zeit zwischen den Jahren hat sich in der Vergangenheit als ideal erwiesen. Im vorigen Jahr zählten die Veranstalter mehr als 600 Besucher. An diesem Erfolg wollen die Macher anknüpfen - neben dem Landratsamt sind unter anderem die Handwerkskammer sowie die Industrie- und Handelskammer (IHK) im Boot. 60 Aussteller werden sich diesmal von 10 bis 14 Uhr im Tagungszentrum an der Halsbrücker Straße 34 präsentieren. "Die Messe richtet sich hauptsächlich an Personen, die im Landkreis Fuß fassen wollen sowie an Pendler, die außerhalb des Landkreises arbeiten und ihre Freizeit lieber mit Familie und Freunden, statt in Auto, Bus oder Bahn verbringen", heißt es in einer Pressemitteilung der IHK. (acr)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...