68-Jähriger auf B169 tödlich verunglückt

Hainichen.

Bei einem Unfall auf der Bundesstraße 169 zwischen Hainichen und dem Ortsteil Schlegel ist am Sonntagnachmittag ein Autofahrer tödlich verunglückt. Der 68-Jährige war mit einem Toyota gegen 15 Uhr auf der Bundesstraße unterwegs. Nach ersten Angaben der Polizei ist der Mann mit seinem Pkw von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Der Aufprall war so heftig, dass der Fahrer noch im Autowrack starb. Der Leichnam wurde im Toyota eingeklemmt und musste von der Feuerwehr geborgen werden.

Die Bundesstraße war zeitweise komplett gesperrt. Nähere Angaben zum Fahrer und Unfallhergang machte die Polizei noch nicht. Die Verkehrspolizei ermittelt zum Unfallhergang. Zeugenhinweise werden erbeten unter Telefon 0371 87400. (jl/fp)

Bewertung des Artikels: Ø 4 Sterne bei 1 Bewertung
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...