77-Jährige bei Unfall schwer verletzt

Altmittweida.

Zu dem Verkehrsunfall, bei der eine Fußgängerin schwer verletzt wurde, sucht die Polizei jetzt Zeugen. Eine 77-jährige Fußgängerin hatte am späten Freitagabend die Fahrbahn der Neusorger Straße in Altmittweida, auf Höhe der Bushaltestelle Gewerbegebiet, betreten. Ein aus Richtung Chemnitzer Straße heranfahrender 82-jähriger Mercedes-Fahrer befuhr ebenfalls die Neusorger Straße und kollidierte auf Höhe der Bushaltestelle mit der Fußgängerin. Die Frau wurde schwer verletzt. Am Auto entstand Schaden von etwa 5000 Euro. Die Polizei fragt nun: Wer hat den Unfall gesehen? Wer hat die Fußgängerin vor dem Unfall gesehen? Der Verkehrsunfalldienst in Chemnitz nimmt unter Ruf 0371 87400 Hinweise entgegen. (ug)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...