81-Jähriger stirbt nach Unfall

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Oederan.

Ein 81-Jähriger ist bei einem Unfall in Oederan tödlich verletzt worden. Laut Polizei war am Dienstagabend der 81-jährige Fahrer mit einem Dacia auf der Eppendorfer Straße (S 207) aus Richtung Oederan in Richtung Gahlenz unterwegs. Etwa 500 Meter nach dem Ortsausgang Oederan geriet der Dacia aus unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn, wo er mit einem Lkw MAN (Fahrer: 57) kollidierte. Der Lkw-Fahrer befreite den Dacia-Fahrer aus seinem Fahrzeug. Dann fing das Auto Feuer und brannte aus. Der Senior erlitt schwere Verletzungen, an denen er im Krankenhaus verstarb. Der Schaden: etwa 13.000 Euro. Die Straße war für etwa zweieinhalb Stunden gesperrt. (ug)

Das könnte Sie auch interessieren