Adventskalender öffnet sich letztmals

Chemnitz.

Das erste Fenster der 25. Ausgabe des nicht kommerziellen Internet-Adventskalenders der Technischen Universität (TU) Chemnitz ist 1. Advent online gegangen. Nach TU-Angaben wird es der letzte sein, für den Neuigkeiten und Besonderheiten aus dem Erzgebirge zusammengetragen wurden. Angesichts der Anerkennung der Montanregion Erzgebirge als Welterbe stellen Uni-Webmaster Frank Richter und seine Helfer den Adventskalender danach ein. (gp)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...