Aktion - Rund 70 Läufer für seelische Gesundheit

Mittweida.

Rund 70 Personen haben sich am gestrigen Nachmittag in Mittweida am zweiten "Lauf für seelische Gesundheit" beteiligt. Die jüngsten waren nach Angaben des Landratsamts zwölf Jahre alt, die ältesten über 65 Jahre. Im Anschluss gab es vor Ort im Stadion "Am Schwanenteich" einen Vortrag über psychische Erkrankungen und deren Bewältigung. Ziel der Veranstaltung sei es, Aufmerksamkeit auf Krankheitsbilder aus den Bereichen Psychiatrie und Sucht zu lenken, so die Veranstalter. Initiiert wurde der Lauf von der Stadt Mittweida, dem Landratsamt, dem Kreissportbund und dem Verein für Betreutes Wohnen Mittweida. (lkb)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...