Amazon weiter ohne Baugenehmigung

Dittersbach.

Auch in diesem Monat liegt noch keine Baugenehmigung für das geplante Amazon-Verteilzentrum im Gewerbegebiet im Ortsteil Dittersbach vor. "Das Baugenehmigungsprüfverfahren ist noch nicht abgeschlossen", sagte Cornelia Kluge, Pressereferentin im Landratsamt Mittelsachsen, auf "Freie Presse"-Anfrage. Bereits im Herbst 2019 wurde der Bauantrag gestellt. Im Verfahren seien unter anderem aktualisierte Nachweise eingegangen, die noch geprüft werden, so das Landratsamt weiter.

Amazon hat die Verspätung zur Kenntnis genommen. "Es kann bei einem großen Bauprojekt immer passieren, dass es zu einer Verzögerung kommt", sagte Konzernsprecherin Nadiya Lubnina. "Wir arbeiten daran, dass wir 2021 den Betrieb aufnehmen." Im Gespräch ist das Weihnachtsgeschäft nächsten Jahres. Von Frankenberg aus will der US-Konzern seine Kunden künftig in einem Radius von 75 bis zu 100 Kilometern beliefern. Die Frankenberger Verwaltungsspitze hielt sich zum Fortschritt der Zusammenarbeit mit dem Projektentwickler bedeckt. "Wir teilen mit, wenn es etwas Neues gibt", so Bürgermeister Thomas Firmenich (CDU). (dahl)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.