An Bushaltestelle setzt man auf Solar

Pürsten.

An einer Bushaltestelle im Seelitzer Ortsteil Pürsten soll in der nächsten Woche eine Solarlampe installiert werden. In die Technik und den Aufbau investiert die Gemeinde rund 4500 Euro, teilte Bürgermeister Thomas Oertel (parteilos) auf Anfrage der "Freien Presse" mit. Es ist die erste Beleuchtung dieser Art im Gemeindegebiet. In einer der vorangegangenen Gemeinderatssitzungen war darüber debattiert worden, ob die Technik angeschafft werden sollte. So wurden Bedenken geäußert, dass vor allem der Akku störanfällig ist. Allerdings habe man in Wechselburg mit einer Lampe ähnlicher Bauart gute Erfahrung gemacht, sagte der Ortschef. Falls sie sich auch in Pürsten bewährt, sei die Installation an anderen Stellen in Seelitz vorstellbar. (fmu)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.