Arbeiten am Schloss gehen weiter

Stadtrat stimmt Vergabe von Bauleistungen zu

Frankenberg.

Für die Sanierung des Schlosses Sachsenburg hat der Stadtrat die Vergabe weiterer Bauleistungen beschlossen. Für die Arbeiten an Heizung, Lüftung und im Sanitärbereich erhielt die Firma Heizungstechnik Waldheim GmbH den Zuschlag. Das Unternehmen hatte mit circa 743.000 Euro das günstigste Angebot abgegeben. Der Beschluss der Stadträte erfolgte einstimmig. Zwei Gegenstimmen gab es beim Beschluss über die Vergabe von Elektro-Bauleistungen. Für diese erhielt die Firma Elektro Mühl aus Olbernhau den Zuschlag. Deren Angebot lag bei fast 750.000 Euro. Die Kostenberechnung des Planungsbüros lag bei 943.500 Euro. Beide Vorlagen waren Gegenstand der Beratungen des Betriebsausschusses des Eigenbetriebs Immobilien der Stadt Frankenberg. (dahl)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...