Aus Garagen werden neue Vogelquartiere

Hainichen.

Im Stadtpark Hainichen sind im Bereich der Gärtnerei mehrere Fertigteilgaragen gesetzt worden. Drei davon sollen künftig Teil der neuen Volieren werden, die den gefiederten Parkbewohnern sicheren Unterschlupf bieten. Die Garagen sind dann Winterquartier und Rückzugsort für die Vögel. Zudem werden sie auch als Lager genutzt. Der Bereich zwischen den Garagen und dem Weg soll noch in diesem Jahr mit Drahtkäfigen als Volieren bebaut werden. Dazu werden nun die Fundamente errichtet. Die große achteckige alte Voliere soll laut Bauamtsleiter Thomas Böhme zuletzt erneuert werden. Mit dem Neubau entfalle auch die Nutzung des früheren Musikpavillons als Käfig. Die Stadt hofft, dass der Bau der Volieren bis Weihnachten fertig wird. (fa)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.