Ausgebaute B 175 bei Döbeln vor Freigabe

Döbeln/Choren.

Am 12. Dezember, 14 Uhr, wird die Bundesstraße 175 zwischen dem Gewerbegebiet Döbeln-Ost und der Autobahn 14 bei einem Festakt für den Verkehr freigegeben. Das hat das Sächsische Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr mitgeteilt. Nach mehr als zwei Jahren Bauzeit ist eines der umfangreichsten Ausbauvorhaben für Bundesstraßen in Sachsen abgeschlossen. Dabei wurden Unfallstellen beseitigt, mehrere Gewerbegebiete besser an die Bundesstraße angeschlossen und der Autobahnzubringer Döbeln - A 14 ausgebaut. Die Kosten betragen rund 23 Millionen Euro. Neben Verkehrsminister Martin Dulig (SPD) werden der Landrat von Mittelsachsen, Matthias Damm, und der Oberbürgermeister der Stadt Döbeln, Sven Liebhauser (beide CDU), teilnehmen. (mick)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...