Auto fährt gegen Hauswand

Burgstädt.

Ein 63-Jährige ist bei einem Unfall in Burgstädt schwer verletzt worden. Laut Polizei befuhr am Montagfrüh die 63-jährige Fahrerin eines Pkw Volvo die Sebastian-Koch-Straße in Richtung Köbkestraße. Offenbar wegen plötzlicher gesundheitlicher Probleme fuhr die Frau im Einmündungsbereich der beiden Straßen geradeaus und gegen die gegenüberliegende Hausfassade. Die Fahrerin erlitt schwere Verletzungen. Am Auto entstand Sachschaden in Höhe von etwa 4000 Euro. Schaden an der Fassade entstand augenscheinlich keiner. (ug)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.