Autofahrer fährt Jungen an

Waldheim.

Ein siebenjähriger Junge ist bei einem Unfall in Waldheim verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, stieg er nach bisherigen Erkenntnissen am Dienstag gegen 16 Uhr an der Bushaltestelle "AOK" an der Massaneier Straße aus einem Linienbus und ging hinter diesem über die Straße. Dabei wurde er von einem bisher unbekannten Pkw erfasst. Der Pkw-Fahrer soll geschimpft und danach seine Fahrt fortgesetzt haben. Wer den Vorfall beobachtet hat und Angaben dazu machen kann, wird gebeten, sich bei der Polizei zu melden. (bp)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...