Autofahrerin schwer verletzt

Frankenberg.

Zwei Autos sind bei einem Unfall in Frankenberg zusammengestoßen. Dabei wurde eine 60-jährige Fahrerin schwer verletzt. Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich der Unfall am Freitag gegen 6.40 Uhr. An der mit einer Ampel geregelten Einmündung Äußere Freiberger Straße/Mühlbachstraße stießen ein VW und ein Nissan zusammen. Die Nissan-Fahrerin fuhr demnach bei "Grün" von der Mühlbachstraße nach links auf die Äußere Freiberger Straße. Gleichzeitig achtete die VW-Fahrerin (21) als Geradeausfahrerin auf der Äußeren Freiberger Straße offenbar nicht auf das "Rot" der Ampel für ihre Fahrtrichtung. Nach dem Anstoß prallte der VW noch gegen eine Zaunsäule, wobei Sachschaden von insgesamt etwa 5600 Euro entstand. (bp)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...