Automaten geknackt und Geld gestohlen

Burgstädt.

Zwei Münzautomaten einer Firma an der Chemnitzer Straße in Burgstädt sind am Sonntagabend aufgebrochen und daraus etwa 200 Euro Bargeld gestohlen worden. Wer die Tat begangen haben könnte, war zunächst unklar. Die Polizei konnte aber durch die Aufnahme der Anzeige Videos sicherstellen und auswerten. Nach ersten Erkenntnissen gilt ein 32-Jähriger mit deutscher Staatsangehörigkeit als Tatverdächtiger. Gegen ihn wird wegen des besonders schweren Falls des Diebstahls ermittelt. Der bei der Tat entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 6500 Euro. (bp)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.