Autos stoßen auf der A 4 zusammen

Rossau.

Schaden in Höhe von 7000 Euro ist die Bilanz eines Unfalles auf der A 4 nahe Rossau. Laut Polizei war am Montagabend der 20-jährige Fahrer eines Pkw VW auf der linken Spur in Fahrtrichtung Dresden unterwegs. Etwa einen Kilometer nach der Anschlussstelle Hainichen wechselte unvermittelt ein vor ihm fahrender Pkw Ford (Fahrer: 36) nach links von der mittleren auf die linke Fahrspur. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeugen. Verletzt wurde niemand. (ug)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...