Bahnhofsumbau soll in den nächsten Tagen starten

Die einzige Mieterin des Gebäudes, Karin Grundmann, ist mit ihrem Reisezentrum bereits in einen Container umgezogen. An diesem hatte sie vor Kurzem noch scharfe Kritik geübt.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

11 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 2
    1
    516315
    20.01.2021

    "Gegen Einbruch und Paketdiebstahl sei sie nicht versichert, schilderte die Geschäftsinhaberin. Wenn ein Paket abhandenkomme, müsse sie dafür eine hohe Strafe zahlen"

    Hohe Strafe auch zurecht. Es ist doch grob fahrlässig wenn Sie keine Versicherung abschließt. Die Frage die sich mir stellt ist:

    Hat Sie nur keine Versicherung für den Ausweichstandort oder hat Sie grundsätzlich keine Versicherung?

    Gerade als Unternehmer sollte man an solchen Dingen doch nicht sparen.