Baugenehmigung für Spielplatz ist da

Mittweida.

Für den Neubau eines Spiel- und Aufenthaltsplatzes im Mittweidaer Ortsteil Zschöppichen liegt die notwendige Baugenehmigung vor. Das teilte Holger Müller, Leiter des Fachbereichs Verwaltung im Mittweidaer Rathaus, auf Anfrage von "Freie Presse" mit. Das Vorhaben solle größtenteils aus Mitteln des EU-Förderprogramms für den ländlichen Raum - genannt Leader - finanziert werden. Diese wurden bereits zugesagt, derzeit werde der formale Förderantrag gestellt. Die Vorbereitung des Geländes sei unter anderem aufgrund des Abrisses zweier Gebäude etwas aufwendiger, so Müller. Die Gesamtkosten lägen bei rund 59.000 Euro - ursprünglich war die Stadtverwaltung von Kosten um die 45.000 Euro ausgegangen. Die Bauleistungen sollen in den nächsten Wochen ausgeschrieben werden. Baubeginn soll dann im Frühjahr, die Fertigstellung im Sommer sein, so Müller weiter. (lkb)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...