Bauplanung - Gemeinde plant neuen Trainingsplatz

Niederwiesa.

Für einen neuen Kunstrasenplatz in Niederwiesa hat sich der Gemeinderat am Montag ausgesprochen. Der Neubau ist notwendig, weil auf dem bisherigen Platz ab 2019 eine neue Sporthalle errichtet werden soll. Dort finden aktuell noch Wettkämpfe sowie Schulsport statt. Der neue Platz soll 60 mal 40 Meter groß werden und eine Flutlichtanlage bekommen. Von den Gesamtkosten von 480.000 Euro muss die Gemeinde selbst 10.000 Euro zahlen. Auch neue Parkplätze sollen entstehen.luka

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...