Bauvorhaben - Stadt saniert Brücke auf eigene Kosten

Zschöppichen.

Die Stadt Mittweida wird die sanierungsbedürftige Brücke über den Zschöppichener Bach unterhalb des Schlosses Neusorge auf eigene Kosten sanieren. Laut Oberbürgermeister Ralf Schreiber (CDU) hatte die Stadt sich ursprünglich um Geldmittel aus dem EU-Entwicklungsprogramm für den ländlichen Raum (Leader) bemüht. Die wären nach seinen Angaben jedoch nur geflossen, wenn das Vorhaben mit einem Straßenbauprojekt verknüpft worden wäre. "Die Brücke ist allerdings in einem so desolaten Zustand, dass wir sie jetzt mit eigenen Mitteln sanieren", so der Stadtchef. Die Stadtverwaltung habe bereits ein Ingenieurbüro mit der Überprüfung des Vorhabens betraut. (lkb)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...