Besserer Brandschutz

Das Sportforum Hainichen wird mit Geld aus dem Schulinvest-Programm modernisiert. Die Halle bekommt auch eine Rauchmeldeanlage.

Hainichen.

Bei seiner Sitzung am Mittwoch hat der Stadtrat Hainichen die Planungsleistungen für die Maßnahmen innerhalb des Förderprogramms zu Schulinvestitionen vergeben. Damit können konkrete Förderanträge nun auch bei der Sächsischen Aufbaubank eingereicht werden. Im bis zum Jahr 2022 möglichen Förderzeitraum will die Stadt die maximal möglichen 293.000 Euro abrufen. Der Fördersatz beträgt 75 Prozent. Auf die zu fördernden Maßnahmen hatte der Stadtrat sich im August geeinigt.

Größter Posten ist mit etwa 200.000 Euro die Verbesserung des Brandschutzes im Sportforum an der Pflaumenallee mit einer Brandschutzverkabelung in der Dreifeldhalle. Dazu gehören in der Objektplanung neben den baulichen Maßnahmen wie Brandschutzdecken, Türen und Fluchtwegen auch technische Planungen wie der Einbau einer Brandmelde- und einer Sprachalarmierungsanlage sowie die Installation einer Sicherheitsbeleuchtung mit Technikräumen und Batterieanlage.

Weitere Maßnahmen des Schulinvestitionsprogramms sind für die Oberschule die Errichtung eines Bolzplatzes, die Verbesserung des Schallschutzes in der Aula und die Zusammenlegung der Einbruchmeldeanlage. In der Grundschule soll das Dachgeschoss klimatisiert werden und das Lehrerzimmer eine Schallschutzdecke erhalten. Im gesamten Landkreis Mittelsachsen unterstützt der Freistaat Sachsen insgesamt 58 Vorhaben mit einer Finanzspritze.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...