Besuchermagnet länger geöffnet

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Augustusburg.

Die Sonderausstellung "Ausgetrickst!" im Schloss Augustusburg haben bereits mehr als 100.000 Besucher gesehen. Sie wird nun bis 2. Januar 2022 verlängert. "Ich freue mich sehr, dass die Schau so ein Besuchermagnet ist. Durch die coronabedingten Einschränkungen konnten wir der großen Besuchernachfrage leider nicht gerecht werden. Deshalb freuen wir uns umso mehr über die Verlängerung" sagt Patrizia Meyn, Geschäftsfüh- rerin der Augustusburg/Scharfenstein/Lichtenwalde Schlossbetriebe gGmbH. Die Besucher spazieren durch Spiegelwelten, entdecken ein schiefes Zimmer oder einen magischen Schwarzlichtraum. (ug)

Die Ausstellung ist täglich von 9.30 bis 18 Uhr geöffnet. Zutrittsbedingung ist ein tagesaktueller negativer Corona-Schnelltest.

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.