Bewerbungsbuch fertiggeschrieben

Chemnitz.

Der Text für die Bewerbung von Chemnitz um den Titel der Kulturhauptstadt Europas 2025 ist fertig. Das sagte der Projektleiter Ferenc Csák. Aktuell werde er ins Englische übersetzt. Die Stadt muss den Text, der ein ganzes Bewerbungsbuch füllt, das sogenannte Bidbook, bis 30. September bei der Kulturstiftung der Länder abgeben. In dem Buch musste ein Katalog an Fragen beantwortet werden. Laut Csák soll der Inhalt im Oktober der Öffentlichkeit vorgestellt werden. Die Antworten auf rund 20 Fragen, zum Beispiel, warum sich Chemnitz bewirbt und wie dies bezahlt werden soll, wurden bereits veröffentlicht, da der Stadtrat über sie am 6. März entschied. Die übrigen Fragen beziehen sich vor allem auf das Programm. (jpe)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...