Bibliothek eröffnet Drive-In-Ausleihe

Bücher und andere Medien sind eine willkommene Abwechslung während der Pandemie. Nun will eine Einrichtung aus Rochlitz mit einem besonderen Service bei Nutzern punkten.

Rochlitz.

In Zeiten von Corona ist jeder Kontakt einer zuviel. Das wissen auch die Verantwortlichen der Rochlitzer Bibliothek. Deshalb wartet die städtische Einrichtung ab dem Montag mit einem neuen Service auf: dem vermutlich einzigen Drive-In-Schalter einer mittelsächsischen Bücherei. "Wir haben nach einer Zwischenlösung gesucht", erklärt Bibliothekschefin Mandy Uhlemann.

Zwar ist während des verschärften Lockdowns, der seit Mitte Dezember gilt und vorerst bis Ende des Monats andauert, eine Ausleihe von Büchern und anderen Medien genauso erlaubt wie die Rückgabe. Allerdings wissen das nicht alle. Die Verunsicherung scheint groß. Viele Nutzer haben laut Uhlemann angerufen und sich erkundigt, ob die Einrichtung überhaupt offen habe und ob Bücher ausgeliehen oder zurückgebracht werden können.

Nun geht die Einrichtung, die aktuell kürzere Öffnungszeiten hat, in die Offensive und wirbt für ihren neuen Service. "Wir denken, das ist eine gute Idee", so Uhlemann. Lesehungrige sollten sich vorab anmelden, um Wartezeiten zu verhindern. Außerdem können Bücher und andere Medien vorbestellt werden. Längst kann auf der Internetseite der Bibliothek recherchiert werden, was ausgeliehen ist und was nicht.

An einem Fenster befindet sich die Ausleihe, an einem anderen die Rückgabe. "Alles muss 72 Stunden in Quarantäne, ehe es ins Regal geräumt werden darf", erläutert Uhlemann eine der Vorsichtsmaßnahmen. (acr)

Die Einrichtung ist montags und freitags von 9 bis 13 Uhr sowie dienstags und donnerstags von 9 bis 17 Uhr geöffnet. Die Bibliothek ist unter 03737 42977 oder per Email bibliothek@rochlitz.de zu erreichen.

https://rochlitz.bbopac.de

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.