Blitz schlägt in Wohnhaus ein

Colditz.

Bei einem Unwetter ist am Mittwochabend ein Blitz in den Schornstein eines Einfamilienhauses in der Bergstraße im Colditzer Ortsteil Koltzschen eingeschlagen. Laut Polizei ging der Blitz durch das Blechdach bis zur am Wohnhaus befindlichen Garage und entzündete den Dachstuhl. Einsatzkräfte der Feuerwehr rückten aus. Der Brand konnte durch Anwohner noch vor dem Eintreffen der Feuerwehrleute gelöscht werden. Allerdings wurden durch die Überspannung des Blitzes zwei 38 und 49 Jahre alte Männer, die gerade im Haus mit elektrischen Geräten arbeiteten, leicht verletzt und mussten in einem Krankenhaus ambulant behandelt werden. Die Schadenshöhe ist derzeit noch nicht bekannt. (ug)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.