Bowling - Feuerwehrverein gewinnt Turnier

Altmittweida.

Das Team des Fanfaren- und Trompetenkorps (TTK) Zschopautal hat am Samstag bei der 14. Auflage des Bowlingturniers des Feuerwehrvereins Mittweida den dritten Sieg in Serie verpasst. Die Musiker mussten sich mit ihrer ersten Mannschaft auf der Anlage der "Reichskrone" in Altmittweida dem Feuerwehrverein und dem TSV Fortschritt Mittweida geschlagen geben. Somit ging der Wanderpokal an die Gastgeber, das FTK hätten ihn mit dem dritten Erfolg nacheinander sonst für immer behalten dürfen. Insgesamt elf Teams waren angetreten. Die besten Einzelleistungen verbuchten Sindy Schmidt (TSV) mit 166 Pins in einer Runde und Thomas Wende (FTK) mit 207 Punkten, was einen neuen Bahnrekord bedeutete. Für den Feuerwehrverein ist dieser sportliche Vergleich der Anlass, um mit Freunden und Förderern in geselliger Runde ins Gespräch zu kommen und Danke zu sagen. (fa)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...