Buntes Programm im Marstall

Eröffnungskonzert zum Tag des offenen Denkmals

Altenburg.

Zum Eröffnungskonzert beim Tag des offenen Denkmals für die Stadt Altenburg und den Landkreis Altenburger Land verbunden mit der Verleihung des Denkmalschutzpreises "Johann Georg Hellbrunn" der Stadt wird am Freitag, 7. September, 19.30 Uhr in die Reithalle des Marstalls zu Altenburg eingeladen. Der Eintritt ist frei.

Das Motto lautet "Entdecken, was uns verbindet". Die Gäste erwartet ein abwechslungsreiches musikalisches Programm, das von bekannten Konzertstücken über Oper und Operette bis zum Musical reicht. Am Dirigentenpult des Philharmonischen Orchesters Altenburg-Gera steht Kapellmeister Thomas Wicklein. Die Gesangssolisten des Musiktheaterensembles Miriam Zubieta, Claudia Müller, Johannes Beck und Timo Rößner werden einen Ausblick auf die Spielzeit 2018/2019 geben. Thomas Wicklein hat ein Programm voller schöner Melodien zusammengestellt, das er selbst moderieren wird. (ps)

Zum Tag des offenen Denkmals, am Sonntag, 9. September, besteht von 11 bis 15 Uhr die Möglichkeit das Theater zu besichtigen. Stündlich starten im Landestheater Altenburg und im Großen Haus der Bühnen der Stadt Gera Führungen durch die architektonischen Kleinode.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...