Das Spiel kann beginnen

Am Samstag steigt die Jubiläumsausgabe des Freiberger Fahrrad-Zickzacks. Die Teilnehmer fiebern dem Start entgegen.

Freiberg.

Die Fans des Freiberger Fahrrad-Zickzacks sehnen diesen Moment herbei. Am Samstag geht der Wettbewerb, eine Mischung aus Radrennen, Monopoly und Würfelspiel, in seine zehnte Runde. 16Frauen, 55 Männer und 11Teams haben sich angemeldet. Außerdem sind 7 Kinder und Jugendliche am Start, die bei der Jubiläumsauflage in Begleitung eines Erwachsenen erstmals mitmischen dürfen.

Ab sofort können die Teilnehmer die Starterpakete im "Freie Presse"-Shop am Freiberger Obermarkt abholen. Neben der Starternummer ist das Fahrtenbuch darin enthalten. Ein wichtiges Papier, wird doch darin jede Station vermerkt, die der Radfahrer ansteuern muss. Darüber hinaus wird die jeweilige Anzahl der Pneuros eingetragen. Pneuro heißt das Geld dieser einzigartigen Rundenhatz, deren Ziel es ist, innerhalb von drei Stunden so viel Spielgeld wie möglich einzuheimsen. Hat man die gewürfelte Station erreicht, wird dies im Fahrtenbuch vermerkt. Das ist beispielsweise bei der "Freien Presse" am Obermarkt, bei der Stickerei Thiele an der Halsbrücker Straße und bei einem Neuling, der Firma Blitzschutz Engler an der Darmstädter Straße, der Fall. Bisweilen ist allerdings ein ruhiges Händchen angesagt - so etwa beim heißen Draht, der bei den Stadtwerken an der Ehernen Schlange zu meistern ist. Manchmal kann sich der Teilnehmer ein wenig ausruhen. Schließlich müssen bei der Station der Städtischen Wohnungsgesellschaft an der Beuststraße fünf Minuten Pause eingelegt werden.


Wer sich spontan für eine Teilnahme entscheidet, hat Glück. Auch nach dem offiziellen Einsendeschluss werden am Wettkampftag auf dem Schlossplatz von 13.30 bis 14.30 Uhr noch Anmeldungen entgegengenommen. Der zentrale Platz ist Dreh- und Angelpunkt des Fahrrad-Zickzacks. Hier beginnt der Wettkampf, hiermüssen die Teilnehmer bis 18 Uhr die Fahrtenbücher abgeben. Hier werden die Sieger verkündet und gekürt. (acr)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...