Debatte um Alkoholverbot auf Mittweidaer Markt entbrannt

Das Thema ist in der Hochschulstadt nicht neu, wird auch im Vogtland diskutiert. Doch Trinker vom Platz per Verordnung zu verbannen, scheint aussichtslos.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

11 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 0
    1
    Kellmar
    25.09.2020

    Dass man nicht einfach akzeptieren kann, dass es keine rechtliche und tatsächlicje Möglichkeit gibt so etwas zu verordnen, verstehe ich nicht. Voraussetzungen an den Haaren herbeizuziehen kann nicht ernsthaft ein Lösungsansatz sein. Mir ist es im Endeffekt auch lieber diese Leute sitzen auf dem Markt und trinken ihr Bier als dass man sie wo anders hin verdrängt.