Diese Hainichener machen Politik

In seiner ersten Sitzung hat der neue Stadtrat von Hainichen am Mittwochabend unter anderem über die Posten der beiden Stellvertreter von Bürgermeister Dieter Greysinger (SPD) entschieden. Eine Mehrheit folgte dem Vorschlag der gemeinsamen Fraktion aus SPD, Freie Wähler, Linke und wählte Jan Held (SPD) zum 1. Stellvertreter. Kay Dramert (SPD) ist zum 2. Stellvertreter gewählt worden. Und das ist der neue Stadtrat in Hainichen (vorn von links): Bürgermeister Dieter Greysinger, Lars Hermann, Detlev Wittstock, Cornelia Schade, Jan Held, Kay Dramert, Joachim Fänder und Ralph Martin. Dahinter von links: Benjamin Kupey, Maximilian Kermes, Peer Wolf, Nils Zornstein, Thomas Kühn, Sylvio Hännig, Donald Bösenberg und Danilo Junghans. Es fehlt Hans-Peter Fröhlich. (jl/fa)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...