Doppelt so viele lassen sich testen

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Diese Woche haben sich 250 Menschen an der Hochschule Mittweida testen lassen. "Das sind doppelt so viele wie letzte Woche", sagte Gordon Guido Oswald, Geschäftsführer des Studentenrates (Stura). Allein am Freitag sind 107 Menschen ins Testzentrum gekommen. Letzte Woche waren es 130. Bei 93 Antigen-Tests wurde eine Corona Infektion festgestellt. 14 Personen ließen sich auf Antikörper testen, davon waren zwei positiv. Allerdings sei dieser Ansturm nicht so groß wie man erwartet hätte, meinte Oswald. "Vielen ist noch nicht bewusst, dass der Antigen-Test jetzt kostenlos ist", fügte er hinzu. Der Stura Geschäftsführer rechne aber damit, dass ab nächster Woche mehr Bürger zum testen kommen.

Das Testzentrum der Hochschule ist im Haus 4, Am Schwanenteich 6 in Mittweida. Es hat immer am Dienstag von 17 Uhr bis 19 Uhr, sowie am Mittwoch und Freitag von 14 Uhr bis 16:30 Uhr geöffnet.

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.