Einige Straßen noch immer gesperrt

Sachsenburg.

Noch immer sind in Mittelsachsen einige Straßen wegen Schneebruchs gesperrt. Laut Landratsamt handelt es sich um die Kreisstraße von Oberreichenbach bis zum Ortseingang Kirchbach, die Staatsstraße zwischen Hartha ("Räuberschänke") und Ortseingang Oederan sowie die Verbindung von Oberreichenbach nach Görbersdorf bis zur kommunalen Straße nach Memmendorf. Am 21. Januar wird die K 8230 in der Ortslage Sachsenburg für einen Tag gesperrt. Folgende Straßen wurden für den Verkehr freigegeben: die Straße zwischen Arras und Holzhausen, die Verbindung zwischen B 173 und Kirchbach und die Trasse zwischen Bockendorf und "Räuberschänke". (bk)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.