Eisarena lädt bis Neujahr ein

Marienberg.

Schlittschuhfahrer können in diesem Jahr sogar an den Feiertagen nach Heiligabend, zu Silvester und zu Neujahr die Kufen auf der Eisbahn in Marienberg glühen lassen. Das hat Betreiber Andreas Engert nun offiziell bekannt gegeben. Die Eisarena ist bereits zum vierten Mal in Folge fester Bestandteil des Marienberger Weihnachtsmarktes. Traditionell schließt die 580 Quadratmeter große Schlittschuhbahn auch mit dem Ende des Marktes am vierten Advent. In diesem Jahr allerdings nicht. "Wir haben uns dazu entschieden, die Öffnungszeit zu verlängern", sagt Andreas Engert. Demnach bleibt die Eisbahn bis einschließlich 1.Januar auf dem Marktplatz der Bergstadt stehen. Er hofft, dass vor allem Pendler und Touristen die Möglichkeit an den Feiertagen nutzen. (rickh)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...