Endspurt beim Radwegbau

Der letzte Abschnitt des 2,2 Kilometer langen Chemnitztalradweges zwischen Markersdorf und Diethensdorf soll noch dieses Jahr für den Verkehr freigegeben werden. In dieser Woche wird die Asphaltdecke zwischen Dorfbrücke und Straße Alte Mühle aufgebracht. Zuvor war die Brücke über den Röllingshainer Dorfbach für 207.000 Euro saniert worden. Außerdem sind noch einige Geländer und Schilder vor der Freigabe anzubringen. (bj)

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.