Erleuchtung in der Kirche

Einzigartige Stimmung in der Mittweidaer Stadtkirche: Etwa 250 Gäste haben am Samstagabend in dem Gotteshaus bei der "Nacht der erleuchteten Kirche" ein außergewöhnliches Zusammenspiel von Laser, Licht und einem musikalischen "Klangteppich", gestaltet vom Trio TriColore zusammen mit Ina Yoshikawa, erlebt. Am Rande des Abschlusskonzerts des Mittelsächsischen Kultursommers konnten Besucher auch den Orgelraum, in dem sich derzeit keine Orgel befindet, besichtigen. Sie wird restauriert und soll im November wieder erklingen.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...