Erneut Verzögerung bei Ortsverbindung

Eulendorf.

In dieser Woche sollen die Arbeiten auf der Kreisstraße zwischen Eulendorf und Langenstriegis beginnen. Dies teile Hainichen Bürgermeister Dieter Greysinger (SPD) mit. Der Baubeginn hatte sich bereits zwei Mal verschoben. Zunächst war Anfang September vorgesehen, dann sollte es auf Wunsch der Baufirma am 14. Oktober losgehen. Laut Bürgermeister wurde die erneute Verschiebung mit den extrem langen Lieferfristen der Betonteile für ein Schachtbauwerk begründet. Dieses Teil dient der Regenwasserableitung. "Nun ist allerdings zu befürchten, dass die Maßnahme nicht wie geplant bis Weihnachten fertig gestellt werden kann", sagte Greysinger. "Wir werden uns bei der Firma und dem Landratsamt bemühen, dass wenigstens in den Wintermonaten eine provisorische Befahrbarkeit hergestellt wird." (fa)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...