Erneute Debatte über Gedenkstätte

Frankenberger Stadträte reden über Sachsenburg

Frankenberg.

Zu seiner nächsten Sitzung kommt der Stadtrat Frankenberg am Mittwoch, 15. Juli, zusammen. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem ein Bericht zum Stand der Errichtung der Gedenkstätte für das frühere KZ Sachsenburg. Der eigens angestellte Historiker Mykola Borovyk spricht. Außerdem sollen die Räte der Auslobung eines Ideenwettbewerbes zur Umgestaltung der sogenannten Kommandantenvilla grünes Licht geben. Eigentlich sollte das baufällige Haus abgerissen werden. Doch vor ein paar Tagen vollzog die Verwaltungsspitze eine überraschende Kehrtwende, will nun mindestens einen Teil der Immobilie erhalten. Auch über die Vergabe weiterer Bauleistungen für die Jugendkunstschule der Stadt soll beraten werden. Dabei geht es um die Trockenlegung. (dahl)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.