Falschabbieger verursacht Unfall

Mittweida.

Bei einem Autounfall auf der Dresdner Straße in Mittweida ist am Dienstag ein 41-jähriger Audi-Fahrer leicht verletzt worden. Das teilte die Polizei am Mittwoch mit. Den Unfall verursachte den Angaben zufolge ein 22-jähriger VW-Fahrer, der gegen 18.30 Uhr von der Dresdner Straße nach links in den alten Steinbruch abbiegen wollte. Er ordnete sich in die Linksabbiegespur ein, bog dann aber nach rechts in eine Grundstückszufahrt ab. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem Audi, der geradeaus fuhr. Sachschaden: etwa 7000 Euro. (lkb)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...