Feuerwehr rettet Mann von Dach

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Mittweida.

Einen ungewöhnlichen Einsatz gab es am Donnerstagmorgen für Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei in Mittweida. Ein Mann hatte gegen 7.15 Uhr den Notruf gewählt, weil er über den Dachboden auf das Dach eines Mehrfamilienhauses an der Chemnitzer Straße geklettert war und selbstständig nicht mehr herunterkam.

Die Feuerwehrleute fuhren mithilfe einer Drehleiter nach oben, beruhigten den Mann und zogen ihn in ihren Korb, schilderte die Freiwillige Feuerwehr Mittweida. Wie die Polizei mitteilte, wurde der Mann aufgrund seiner psychischen Verfassung in eine Fachklinik gebracht. Hinweise auf suizidale Absichten, Drogen- oder Alkoholkonsum lägen nicht vor, so ein Polizeisprecher. (lkb)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.